Pflege ihrer Brille

Brillenpflege

Wenn Sie die folgenden Pflegehinweise und Tipps beachten, haben Sie lange Freude an Ihrer Brille.

Pflege der Fassung und der Gläser

  • Legen Sie Ihre Brille niemals auf die Gläser. Denn dabei können Kratzer entstehen. Moderne Fassungen sind zwar aus robusten Materialien gefertigt, aber dennoch nicht völlig unempfindlich
  • Achten Sie beim Reinigen Ihrer Fassung darauf, dass die Gläser nicht beschädigt werden. Halten Sie dazu immer das Glas fest, welches Sie gerade reinigen wollen. Gerne zeigen wir Ihnen, wie dies am Besten geht.
  • Sollten sich harte Staubpartikel auf den Gläsern befinden, so halten Sie die Brille unter fließend, kaltes Wasser. Warmes Wasser kann die Entspiegelung Ihrer Brillengläser reißen lassen.
  • Verwenden Sie anschließend flüssige Seife oder Spülmittel, um mögliche Fettreste zu entfernen.
  • Trockenen Sie Ihre Brille mit einem weichen, sauberen Tuch ab. Das Tuch sollte ohne Weichspüler gewaschen worden sein. Am Besten eignet sich hierfür ein altes Stofftaschentuch oder ein spezielles Brillenmikrofasertuch, welches Sie bei uns kaufen können.
  • Papiertaschentücher und Küchenpapier, so wie Kleenextücher sind tabu! Diese enthalten Holzfasern, die Ihre Gläser dauerhaft beschädigen können.
  • Möchten Sie Ihre Brille ohne Wasser reinigen, da gerade keines zur Hand ist, tun Sie dies bitte ausschließlich mit unseren speziellen Brillenmikrofasertüchern, welche Sie bei kaufen können.
  • Sollten Sie in unserer Nähe sein, führen wir gerne eine kostenlose Ultraschallreinigung Ihrer Brille durch. Oder Sie kaufen eines unserer Ultraschallgeräte, damit Sie auch zu Hause Ihre Brille richtig reinigen können.

Aufbewahrung und Schutz Ihrer Brille

  • Bewahren Sie Ihre Brille nie so auf, dass die Gläser mit harten, rauen Oberflächen in Berührung kommen können.
  • Legen Sie Ihre Brille nie mit der gewölbten Seite der Gläser nach unten.
  • Zu Ihrer Brille haben wir Ihnen ein passendes Etui mitgegeben. Dies ist immer der beste Aufbewahrungsort für Ihre Brille, wenn Sie sie gerade nicht nutzen.

Reinigungsmittel

  • Aggressive Stoffe können Ihre Brillengläser dauerhaft beschädigen. Vermeiden Sie darum Azeton, Ammonikwasser, Äther, Haarspray, Haushaltsreiniger, Klebstoff, Parfum und Pestiziden.

Temperatur

  • Versuchen Sie möglichst große Temperaturunterschiede zu vermeiden. Gläser und Fassung sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, die unterschiedlich auf Wärme und Kälte reagieren, was nicht nur dem Material schaden kann, sondern auch der Passform Ihrer Brille.
  • Bewahren Sie Ihre Brille auf keinem Fall im Auto auf. Durch Sonne kann es im Auto bis zu 80 Grad heiß werden. Die Materialien Ihrer Brille würden dadurch beschädigt werden. Auch Kälte schadet Ihrer Brille.
  • Nehmen Sie Ihre Brille bitte nicht mit in die Sauna.

Sollten Sie Fragen zum Thema „ Wie pflege ich meine Brille“ haben, setzen Sie sich in Kontakt mit uns